<- Live-CD: POND Inhalt Live-DVD: IM und IRC ->

Mixmaster (Typ-II Remailer)

Remailer dienen der Versendung anonymer E-Mails. Die E-Mails werden in mehrere kryptografische Umschläge verpackt und über einige Remailer rund um die Welt geschickt, ehe sie dem Empfänger zugestellt werden. Dabei sind Verzögerungen von mehreren Stunden normal. Bei einigen großen Mail-Providern werden anonymen E-Mails aus dem Mixmaster-Netzwerk immer als Spam einsortiert. Es ist also nicht sicher, dass der Empfänger die Mail zur Kenntnis nimmt.

Mit mixmaster können Sie sofort ohne weitere Vorbereitungen eine anonyme E-Mail versenden.

  1. Vor dem Start von Mixmaster über den Menüpunkt in der Programmgruppe "Internet" müssen Sie Tor mit dem GUI Vidalia starten. Die E-Mails werden über einen Tor Hidden Services an das Mixmaster Netzwerk versendet.

    Die Informationen über verfügbare Remailer werden bei jedem Start automatisch aktualisiert.

  2. Mixmaster startet im Terminal. Eine etwas spartanische Bedienoberfläche aus dem letzten Jahrhundert begrüßft Sie. Mit der Taste [m] erstellen Sie eine neue E-Mail.

    Mixmaster 1
  3. Geben Sie die E-Mail Adresse des Emfängers und die Betreffzeile ein.

    Mixmaster 2
  4. In der folgenden Übersicht drücken Sie die Taste [e] für das Editieren des Textes.

    Mixmaster 3
  5. Es öffnet sich der Texteditor. Hier können Sie den Text der Mail schreiben. WICHTIG: Zwischen Subject: und Ihrem Text MUSS eine leere Zeile frei bleiben! Achten Sie darauf, keinen Umlaute wie "ÄäÖöÜü" und Sonderzeichen zu verwenden, das kommt meist unleserlich an.

    Text der anonymen E-Mail schreiben

    Wenn Sie eine Textmail an sich selbst schreiben wollen, dann sollten Sie etwas mehr als eine 1-Wort-Mail schreiben. Es dürfen ein paar kurze Sätze sein. Anderenfalls bleibt die Mail häufig im Spamfilter hängen.

  6. Wenn der Text fertig ist, speichern Sie die Mail mit [Strg]-S und schließen Sie den Texteditor. Sie landen wieder auf der Übersicht zum Bearbeiten der Mail. Sie können die E-Mail mit OpenPGP verschlüsseln, wenn Sie den Schlüssel des Empfängers bereits importiert haben ([p]). Mit der Taste [f] können Sie eine Datei mit max. 900kB anhängen. Denken Sie daran, Metadaten aus Fotos und Dokumenten vorher zu entfernen.

    Wenn alles fertig ist, werfen Sie die E-Mail mit der Taste [m] in den lokalen Pool.

    Text der anonymen E-Mail schreiben
  7. Als letztes ist der lokale Pool zu mit der Taste [s] versenden. Außerdem können Sie mit [d] 1-2 Dummy-Nachrichten hinzufügen.

    anonymen E-Mail versenden
<- Live-CD: POND Inhalt Live-DVD: IM und IRC ->