<- Live-DVD: Bootmedium erstellen Inhalt Live-DVD: Desktop & Tastatur ->

Boot-Optionen der JonDo Live-DVD

Erste Stolpersteine

Boot Parameter

Das Boot-Menü der Live-DVD bietet mehrere vorbereitete Sprachen zur Auswahl:

Boot Optionen

Mit verschiedenen Boot-Parametern können Sie das Verhalten der Live-DVD an Ihre Bedürfnisse anpassen. Um die Boot-Parameter zu beeinflussen wählen Sie die bevorzugte Sprache und drücken Sie TAB statt ENTER. Es werden die Standard-Parameter angezeigt: ... boot=live initrd=/live/initrd.img config hostname=host locales=de_DE.UTF-8 keyboard-layouts=de

Sie können weitere Boot-Parameter hinzufügen oder die Einstellungen für Sprache (locales) und Keyboard Layout anpassen.

Englisches Tastatur-Layout

Beachten Sie, dass das Tastatur-Layout während des Bootvorgangs noch nicht auf deutsch umgeschaltet ist. Es ist bei der Änderung der Boot-Paramter und bei der Eingabe der Passphrasen für LUKS-verschlüsselte Datenträger noch das englische Tastatur-Layout aktiv. Einige Unterschiede zwischen deutscher und englischer Tastatur zeigt folgende Tabelle (unvollständig):

englische Tastatur y z = - _ / : ; # "
deutsche Tastatur z y ' ß ? - Ö ö § Ä

"Y" und "Z" sind vertauscht und das Zeichen "=" finden Sie oben rechts an Stelle des Apostrophs (neben BACKSPACE). Wenn Sie die Bildschrimauflösung als Bootparameter festlegen wollen, müssen Sie auf einer deutschen Tastatur also folgendes tippen: screen'1024x768

MAC-Adressen der Netzwerkschnittstellen

Beim Booten werden die MAC-Adressen der Netzwerkschnittstellen durch zufällig ausgewählte, passende MAC-Adressen eines anderen Herstellers ersetzt, um die Anonymität in fremden Netzwerken (WLAN, LAN) zu gewährleisten.

Das kann zu Problemen führen, wenn Sie die Live-DVD in einer Umgebung nutzen, in der nur bestimmte MAC-Adressen zugelassen sind (beispielsweise in Firmen-LANs). Sie können bei Bedarf die originalen MAC Adressen wiederherstellen:

MACs wiederherstellen

Hinweis: Der Reset der MAC-Adressen steht nur zur Verfügung, wenn Sie beim Start der Live-DVD ein Passwort für die Adminstration des Systems setzen, da dieses Feature "root" Rechte erfordert.

 

<- Live-DVD: Bootmedium erstellen Inhalt Live-DVD: Desktop & Tastatur ->